Kreatives Lernen

oder

wie man „gehirngerecht“ lernt!

 

„Nichts ist im Verstand, was nicht vorher in den Sinnen war“ John Locke

 

Die kreative Lernberatung nach Peter Hess®  und die MDF-Meridian-Klopftechnik fördern die Wahrnehmungs- wie die Lernfähigkeit, und beseitigt neuronale wie emotionale Blockaden von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

 

Oftmals ist das Thema „Lernen“ mit Stress verbunden. Unter Druck arbeitet das Gehirn anders. Dazu kommt das „Nicht-Wissen“ der eigenen individuellen Wahrnehmungskanäle und Lernvorlieben. Unsere Lernfähigkeit ist eingeschränkt.
Die beruhigenden Klänge der Klangschalen wirken entspannend und zentrierend auf die Kinder, ihr Atem wird ruhiger und tiefer, wodurch ihre Präsenz und Konzentration gefördert wird.

 

 „So wie die Muskeln wachsen und sich kräftigen,

so wächst auch das Gehirn“ (John i. Ratey /Gehirnforscher)

 

Mit dem zusätzlichen Einsatz von Gongs und anderen Klanginstrumenten sowie "MachDichFrei"-Klopfmeridiantechnik können häufig neuronale Blockaden, emotionale Hindernisse erkannt und gelöst werden.

Man lernt seine Wahrnehmungskanäle und seine Lernvorlieben besser kennen

und ein neuer Zugang  zum leichten, konzentrierten und fröhlichen Lernen eröffnet sich.

 

 Lernberatung ist hilfreich bei:

   zur allgemeinen Lernsteigerung

   bei Entwicklungsverzögerungen

   bei Teilleistungsstörungen

   bei Aufmerksamkeitsdefizitstörungen ADS/ADHS

   zur Prüfungsvorbereitung

   Stress am Arbeitsplatz

   in der fördernden Gruppenarbeit und Projektarbeit in

     Kindergärten, Schulen, Bildungseinrichtungen

   in der Fortbildung von Erzieher/Lehrer/Therapeuten/Eltern

 

Ein weitere Ziel ist Kindern Raum zur eigenen Entfaltung zu geben und ihre Wahrnehmung zu fördern, SICH SELBST ZU SPÜREN, eine wichtige Voraussetzung für die Entwicklung von Gefühlen.