Für Kinder: Kreatives Lerntraining + Entwicklungsförderung



Klang für Kinder …… Entspannung für Körper und Seele…

 

Mit Klangspielen oder in Einzelsitzungen können Kinder lernen, die entspannende und ausgleichende Wirkung der Klänge für sich zu nutzen und finden im Klangraum oft zu mehr Ruhe und Geborgenheit.

 

 

 DIE SITUATION

 Kindergarten
 Viele Kinder zeigen schon im Kindergarten erste Anzeichen einer wachsenden
 Problematik mit Schwierigkeiten beim Zuhören, Ruhelosigkeit, oder auch auf-
 fallender Schüchternheit, Koordinationsstörungen und einer verzögerten Entwick-
 lung der Feinmotorik.
 
 Schule
 Später kommt es dann zu Lernstörungen mit Lernstress oder Lernunlust, schlech-
 ten Noten und auch Schulangst. Dieser Stress zeigt sich nicht selten mit körper-
 lichen Symptomen wie Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Erschöpfung
 und viele andere.
 
 Die Folgen
 Entwicklungsverzögerungen in der Ausbildung aber auch in persönlichen Fähig-
 keiten verursachen viele Eltern- Kinder- Lernkonflikte. Eltern sind oftmals mit den
 Anforderungen der Lernbegleitung ihrer Kinder neben ihren sonstigen Aufgaben
 stark überfordert.
 
 Kinder mit Lernproblemen haben wenig Zeit für Spiel und Spass in der Freizeit.
 Die Erholung kommt zu kurz. Einige werden gehänselt, sind unsicher oder haben 
 Kontaktschwierigkeiten.


 

Im kreativen Lerntraining

machen die Kinder spielerisch viele neue 

Erfahrungen mit sich und den Klängen.

 

Außergewöhnliche Klänge und beeindruckende Gongs

wecken die natürliche Neugier der Kinder,

laden ein zum Ausprobieren und Entdecken!